Erlaufsee, Zeller Hut im Hintergrund Grosser Kainz Erlaufursprung Blick zur Bürgeralpe Blick vom Gemeindealpe-Wanderweg zu den Zellerhüten Blick von der Bürgeralpe Blick von der Gemeindealpe

Erlaufsee, Zeller Hut im Hintergrund

Grosser Kainz

Erlaufursprung

Blick zur Bürgeralpe

Blick vom Gemeindealpe-Wanderweg zu den Zellerhüten

Blick von der Bürgeralpe

Blick von der Gemeindealpe

Mit dem Auto ist der Erlaufsee aus den Großräumen der Städte Wien, Linz und Graz in etwa 2 Stunden erreichbar, von St.Pölten in ca. 1 Stunde. Ausreichend Parkplätze gibt es am südlichen Seeufer und im Wald oberhalb des Freizeitgeländes – in der Saison wird eine geringe Gebühr eingehoben.

 

Von St.Pölten führt die Mariazellerbahn direkt nach Mitterbach am Erlaufsee, und weiter nach Mariazell. Die Fahrzeit von St.Pölten bis Mariazell beträgt etwa 2,5 Stunden.

Zu bestimmten Terminen werden Sonderfahrten mit Dampflokomotiven durchgeführt.

Eine Fahrt mit der Mariazellerbahn ist aufgrund der gekonnten Trassenführung und der grandiosen Ausblicke immer empfehlenswert.

www.mariazellerbahn.at

In den Sommermonaten ist der Erlaufsee vom Bahnhof Mariazell / St.Sebastian aus zu bestimmten Terminen mit der Museumstramway zu erreichen, die mit historischen Dampf- oder Dieseltriebwagen betrieben wird.

www.museumstramway.at